Für Telekommunikationsnetze der Zukunft
Alles wird smart und vernetzt (IoT, Cloud)

Die Schweizer Telekommunikations- und Datennetze befinden sich im grössten Umbruch ihrer erfolgreichen Geschichte. Die Digitalisierung verändert die gesamte ICT-Ökonomie. Zum einen werden immer neue Geräte vernetzt zum anderen ist der Bandbreitenbedarf über die letzten Jahre stark gewachsen.

Das Internet der Dinge (IoT) treibt die Schweizer Telekommunikations-Infrastrukturen vorwärts

Die stetig steigenden Bedürfnisse und Anforderungen führen zu Engpässen im Übertragungsnetz. In Zukunft werden diese sogar noch zunehmen. Die ständige Instandhaltung, Wartung, Erneuerung und Modernisierung der kompletten Übertragungs-Infrastruktur ist daher der Schlüssel für eine bedarfsgerechte, nachhaltige, sichere und effiziente Digitalisierung.

Verlangen Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Michael Huber
Bereichsleiter
Direkt: 041 500 44 04
michael.huber@infra-com.ch

«Die digitale Zukunft hat begonnen. Infra-Com übernimmt darin eine wichtige Rolle, rechtzeitig optimale, leistungsfähige Infrastrukturen für bestehende und neue Märkte bereitzustellen. Wirtschaftlichkeit, Betriebs- und Versorgungssicherheit sind dabei Ziele, welche unsere Anstrengungen leiten.»

Roland Gut, CEO, Infra-Com Swiss AG

Wachsende Anforderungen an die ICT-Infrastruktur und Verkabelung

Der Bedarf an Highspeed-Internet steigt exponentiell – insbesondere für Unternehmen und im öffentlichen Sektor.

Eine sichere, leistungsfähige ICT-Infrastruktur ist – nicht nur in Krisenzeiten – systemrelevant und für die ganze Schweiz geradezu überlebenswichtig.

Angesichts der mittel- bis langfristig absehbaren Infrastrukturanforderungen ist das Ziel einer flächendeckenden Versorgung mit gigabitfähigen Netzen unabdingbar.

Warum proaktive Netzwartung der Telekommunikations-Infrastruktur?
Mit grosser Bandbreite kommt grosse Verantwortung!!

Die zuverlässige Betriebs-Phase beinhaltet die Erfüllung des Kundenerlebnis ebenso, wie die Erbringung von proaktiven Wartungsaufgaben im laufenden Tagesgeschäft

Für ihren wirtschaftlichen Erfolg sind die Nutzenpotentiale während der Betriebsphase am grössten

Zur Sicherung der digitalen Grundversorgung und Versorgungssicherheit setzen wir auf qualitativ hochwertige Dienstleistungen, systemrelevante Prozesse und Skills.

Netze warten heisst bei uns nicht auf Störungen warten, sondern professionelles Infrastruktur-Lifecycle-Management, Monitoring, Einhalten von Service-Intervallen, kontinuierliches Überprüfen, Optimieren und vorausschauendes handeln.

Wir sorgen dafür, dass Ihre ICT-Infrastruktur auf dem neuesten Stand bleibt und die täglichen Abläufe möglichst wenig gestört werden. Durch diesen fachkundigen Service werden Inspektions-, Wartungs-, Erweiterungs-, Änderungs- und Ausserbetriebnahmeanfragen schnell und effizient bearbeitet und dadurch die Konnektivität, Leistung und Verfügbarkeit in den physischen (Kopfstelle/Headend, HUB, Glasfasernetz, R-PHY, HFC-Leitungsnetz) und virtuellen Layern maximiert. 

 

Was macht Infra-Com bei einer proaktiven Netzwartung?
Alles immer gemäss Kundenbedürfnis. Einige Beispiele:

  • Vor Ort Infrastruktur-Prüfung / Qualitätssicherung des Ist-Zustand auf Konformität und Spezifikationen mit bestehenden Standards 
  • Prüfung und Kontrolle von Hardware, Software und Verkabelung
  • Durchführung des Checks anhand des vorgegebenen Kriterienkatalogs
  • Messungen des Glasfasernetzes mit Überprüfung von Verschlechterungen 
  • Sicherstellung, dass die Glasfaser (die komplette Faserstrecke) 10G-Signale unterstützt und Dienste nicht beeinträchtigt werden
  • Messungen am System mit Verifizierung / Prüfung der HF-Parameter
  • Messungen der Stromversorgung 
  • Einstellung und Abgleich der korrekten Systemwerte
  • Nachweis und Validierung der End-to-End Leistung und, dass die Spezifikationen eingehalten werden
  • Sicherstellung der durchgehenden Qualität auf den physischen und virtuellen Schichten
  • Tests, Validierung und Kontrolle aller Dienste
  • Validierung und Kontrolle der Dokumentation 
  • Identifizierung von Störquellen oder Störeinstrahlungen
  • Fehlerdiagnose und Hinweise auf relevante Schwachstellen 
  • Empfehlungen zur Verbesserungen der Leistungsfähigkeit und Betriebssicherheit
  • Proaktive Vorsorge gegen Ausfälle, Erhöhung der Verfügbarkeit

Mit der proaktiven System- oder Netzwartung sind Sie möglichen Pannen einen Schritt voraus und sorgen rund um die Uhr für begeisterte und loyale Kunden.

Ich möchte mehr Informationen. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf

«Betriebssichere, verfügbare ICT-Infrastrukturen und begeisterte Anwender liegen uns am Herzen. Wir unterstützen Sie gerne mit fundiertem Know-how, mit modernsten Messausrüstungen & Technologien, bewährten Praktiken und erfahrenen Expertenteams. Packen wir es an! Wir lieben die Herausforderung und wissen, wie wir «Challenges» zu Erfolgen machen!»

Michael Huber, Bereichsleiter, Infra-Com