Netzplanung
Entwicklung, Planung, Dokumentation und Management moderner Telekommunikations-Netze.

Bestehende und Next Generation Access Networks sorgen für die sichere Konnektivität heutiger und zukünftiger Anwendungen

Netzentwicklung, Netzdesign, Netzplanung, Netzweiterentwicklung ist alles. Moderne Kommunikationsnetze sind so komplex, dass die Netzstrecken mit ihren verschiedenen Übertragungs­technologien und all ihre Verbindungs­komponenten zuerst lückenlos berechnet, simuliert und dokumentiert werden, bevor es an den Netzbau geht. Eine Fleissarbeit, die wir mit intelligenter Netzmanagement-Software und wachem Verstand ausführen.

Die detaillierte Netzarchitektur, Netzplanung, Netz­dokumentation und Netzverwaltung, sind wesentliche Aspekte der Betriebs­sicherheit und somit auch Investitions­schutz.

Verlangen Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Michael Bättig
Projektmanager / Network-Engineer
Direkt 041 500 44 13
michael.baettig@infra-com.ch

Digitaler Zwilling — Herz jeder Netzinfrastruktur

Was ist eigentlich ein digitaler Zwilling? Wozu dient er und was kann er?

Die Digitalisierung ist bei jedem Netzbetreiber angekommen: Das Glasfaser-Internet wächst rasant und gilt als das Medium schlechthin für heutige und zukünftige Datennetze. Die Zukunfts-Technologie rückte die letzten Jahre immer näher an die Endverbraucher und im Expresstempo kommen neue, datenhungrige Anwendungen dazu. Kundenberater müssen ihre Services immer schneller und individualisierter auf den Markt bringen. Der Kunde konfiguriert und bestellt sein Produkt – zum Beispiel ein Glasfaseranschluss - online und will diesen dann so schnell wie möglich realisiert bekommen. Geschwindigkeit wie auch Flexibilität der Netzbetreiber ist gefordert und trotz der zunehmenden Produkt- und Servicevielfalt darf ein Angebot nicht mehr an Zeit, Energie und Ressourcen verbrauchen als bisher.

Daher müssen alle Innovationen rund um die Netz-Digitalisierung auch immer einen Beitrag zu mehr Effizienz und Betriebssicherheit leisten – vom Netzdesign / Netzarchitektur über die Netzdokumentation über das Engineering bis hin zur Realisation, Inbetriebnahme, Betrieb, Service, Ausbau und Modernisierung von Netzen.

Genau an diesem Punkt setzt das Konzept des digitalen Zwillings an. Ein digitaler Zwilling ist nichts anderes als eine digitale Kopie eines realen Objekts. Das kann zum Beispiel das digitale Abbild eines datennetzes sein, aber auch Services und Dienste oder sogar Bauten können digitale Zwillinge haben. Der digitale Zwilling begleitet das pysische Netzwerk über den kompletten Lebenszyklus.

Digitaler Zwilling ermöglicht neue Potenziale

Die digitale Transformation schreitet in vielen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens sowie in der Wirtschaft kontinuierlich voran.

Der aktuelle Status quo verursacht in vielen Unternehmen hohe Kosten, die sich durch eine effizientere Ausgestaltung der Prozesse erheblich reduzieren liessen. Hinzu kommt, dass in der ICT-Branche der Wettbewerbsdruck recht hoch ist – für die Unternehmen besteht also ein Anreiz, digitale Strategien umzusetzen bzw. das Unternehmen zukunftstauglich zu machen. Eine Netzinfrastruktur ohne einen digitalen Zwilling ist also faktisch wertlos.

Der digitale Zwilling eröffnet aber für Datennetze ein riesiges Potenzial für die Qualitäts- und Effizienzsteigerung durch die bessere Dokumentation von Netzinfrastrukturen, Diensten und Geräten. Die Verbindung von virtueller und realer Welt verkürzt so die Markbearbeitungszeiten (Neue Kunden/Verbraucher), erlaubt mehr Flexibilität sowie eine verbesserte Qualität und Effizienz im Netzbetrieb wie auch im Field Service. Jeder Infrastrukturbetreiber wird genau wissen, welche Kabel und Komponenten verbaut worden sind – und kann so zielgerichtet auf Kundenanfragen, oder auf Probleme reagieren und Prozesse optimieren. Dies spart viel Zeit und Geld.

Der perfekte digitale Zwilling interessiert mich - gerne hätte ich mehr Infos dazu

Dienstleistungsübersicht

  • Planung & Design High Capacity Next Generation Access Networks - NGN Netze
  • Planung & Design Fixed Mobile Convergence - FMC Netze
  • Planung & Design Fixed Mobile Access - FMA Netze 
  • Planung & Design Fixed Wireless Access - FWA Netze
  • Fähigkeiten, Kompetenzen & Ressourcen
  • Koordinierte, agile und schnelle aber auch nachhaltige Leistungsbereitstellung
  • Bedürfnisabklärung und Projektberatung für das Netzmanagement
  • Bedürfnisabklärung und Projektberatung für die Netzplanung und Netzdokumentation
  • Planung, Budgetierung & Forecasting
  • Vorort-Begehung / Site Survey
  • Grafische Dokumentation der Netzarchitektur
  • Administration und Verwaltung Telekommunikationsnetze
  • Wegstreckensuche für die Projektierung
  • Erstellung Kapazitäts- und Auslastungsstatistiken
  • Berechnungen im PON-Bereich
  • Definierung Stücklisten zur Kostenkalkulation
  • Erstellung Arbeits- und Spleissaufträge
  • Erstellung Verbindungslisten / Patchtickets
  • Lifecycle Management, Wartung und Support
  • Mitarbeiterschulung Netzmanagement-Software cableScout® und AND
  • Hochwertige Datenpflege mit der «Toolbox»
  • 30 Jahre Passion und Fachwissen vereint
Beispiel Smart City: Ohne Konnektivität und Verfügbarkeit ist die Digitalisierung nicht möglich! Infra-Com hilft bei Ihrer digitalen Vernetzung.

Jetzt mehr über unsere Dienstleistungen erfahren

Referenzen

«Die Dokumentation unserer Glasfaserinfrastruktur wird durch das hoch motivierte und kompetente Personal von Infra-Com bis ins letzte Detail umgesetzt.»

Lukas von Moos, Leiter Geschäftsfeld Vertrieb, EW Obwalden

Glasfasernetz planen

Wir planen und dokumentieren Ihr neues Glasfasernetz.

> mehr erfahren

HFC-Netz planen

Wir modernisieren Ihr HFC-Netz und machen Sie fit für die Zukunft.

> mehr erfahren

Netzplanung und -Verwaltung als Cloud-Lösung.

> mehr erfahren