Über uns
Von Kopf bis Fuss Datennetzworker

24h Power mit Infra-Com

Seit 1990 sind wir mit vollem Einsatz unterwegs, wenn es um die schnelle und zielsichere Führung und Steuerung von Datensignalen geht. Unsere Machermentalität zeichnet uns aus, unser 5-Fingerprinzip weist uns den Weg: Wir sind fit, flexibel, fleissig, fix und freundlich. Ob Netzplanung, Netzbau, Installationen, Pikettdienst für digitale Kopfstation oder Netzunterhalt, wir leben nach dem Motto: Flexibilität ist Einstellungssache. Und genau das dürfen Sie von uns erwarten. Zu jeder Uhrzeit und bei jeder Witterung.

Team

Infra-Com Swiss AG beschäftigt heute über 60 Mitarbeitende. Allesamt sind ausgebildete Radio-/ Fernsehtechniker, Multimediaelektroniker oder Wirtschaftsinformatiker. Wer bei Infra-Com arbeitet zeigt Motivation, Lernwille, Ehrlichkeit und Pflichtbewusstsein. Das spezifische Fachwissen in der stetig wandelnden Informationstechnologie wird innerhalb der Infra-Com aktiv geschult – einmal im Monat findet ein interner Schulungstag statt – und Weiterbildungen werden gezielt unterstützt.

Studie zu den Erfolgsstrategien von Schweizer KMU

Das Institut für Unternehmensführung der FHS St.Gallen hat eine Studie zu den Erfolgsstrategien von Schweizer KMU durchgeführt. Die Untersuchung basiert auf einer landesweit durchgeführten Online-Umfrage und zahlreichen Interviews mit Unternehmern und Branchenverbänden. Zu den Befragten zählt auch der Geschäftsführer der Infra-Com Swiss AG Roland Gut. Den Beitrag zum Interview finden Sie auf Seite 48 des KMU-Spiegels 2016.

KMU-Spiegel 2016

Impressionen Skitag 2016

Impressionen Skitag 2015

Geschichte

1990
Die Infra-Com Swiss AG wurde 1990 als Infra-Sat Willimann & Gut gegründet. Geschäftsidee und Zweck war der Vertrieb von professionellen Empfangsanlagen sowie die Entwicklung von technisch fortgeschrittenen Datenkommunikationslösungen. Die ersten Aufträge liessen nicht lange auf sich warten. So entwickelten sie beispielsweise für die Regionalspitäler Sursee-Wolhusen ein Zweiwege-Signalverteilnetz für die Patienten spezifische TV-Nutzung und -abrechnung.


1995
Nach fünf erfolgreichen Geschäftsjahren gründeten die beiden Inhaber die Infra-Sat AG und die Infra-Net AG. Infra-Sat AG mit Hauptsitz in Sursee etablierte sich rasch als flexibler Anbieter von CATV-Dienstleistungen, Kopfstationen und Breitbandnetzen. Zu den Hauptleistungen zählten Bau, Wartung, Service und Pikettdienst. Mit der Infra-Net AG kauften Silvan Willimann und Roland Gut die Rechte der Kabelfernsehnetze der St. Galler Gemeinden Lichtensteig und Oberhelfenschwil. Als kleiner Netzbetreiber verwalteten und modernisierten sie die beiden Netze. Ende 2005 wurde die Infra-Net AG an die ortsnahe Energie Wattwil AG (jetzt Thurwerke AG) verkauft.

2008
Im 2008 wurde aus der Infra-Sat AG die Infra-Com Swiss AG. Nebst der Namensänderung wurde auch gleich das Angebot erweitert. Zu den bestehenden Dienstleistungsbereichen Netzplanung, digitale KopfstationNetzbau und Netzunterhalt kam neu die Entwicklung und Realisation von IPTV-Systemen dazu. Im gleichen Jahr zügelte die  Infra-Com Swiss AG ihr Rüstzeug in das Geschäftsgebäude Enterprise in Sursee LU.

2015
Silvan Willimann, Mitgründer, Co-Geschäftsführer und Mitglied des Verwaltungsrats verlässt die Infra-Com Swiss AG. Sein Mitgründer und Co-Geschäftsführer Roland Gut übernimmt die Aktienanteile und wird mit aller Kraft und Motivation die Konstanz für Kunden und Partner sicherstellen.

2015
Infra-Com Swiss AG lanciert den neuen Service Netzplanung online «cableScout Service Providing» – ein cloud-basiertes Planungs- und Verwaltungssystem für die durchgängige Dokumentation und komplette Übersicht von Kommunikationsnetzten. Der cSP-Service von Infra-Com wurde von externen Fachspezialisten für den Swiss ICT-Award nominiert.

Mitgliedschaften

Infra-Com Swiss AG kümmert sich aktiv um guten Nachwuchs in der technischen Kommunikationsbranche. Ob als Lehrlingsausbildner, Berater und Coach oder als Prüfungsexperten im VSRT. Gut geschulter Nachwuchs und vielseitige Arbeitstätigkeiten am Arbeitsplatz sind uns denn auch sehr wichtig.

 

Swisscable / Suissedigital
Wirtschaftsverband der Schweizer Kommunikationsnetze

asut
Schweizerischer Verband der Telekommunikation

swissICT
swissICT verbindet als einziger Verband alle Anbieter, Anwender und Fachkräfte

IHV
Industrie- und Handesvereinigung der Region Sursee

MME-Prüfungsexperten im VSRT
Verband Schweizerischer RTV-Fachhandel

Jobs

Macher mit Branchenerfahrung sind bei uns immer willkommen.

> mehr erfahren