ANGA COM 2022 - Köln
Glanzvoller Restart mit über 18.000 Teilnehmern

Die ANGA COM hat diese Woche nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause einen erfolgreichen und glanzvollen Restart gefeiert. Mit über 18.000 Teilnehmern und Teilnehmerinnen aus 82 Ländern wurden alle Erwartungen an den Restart übertroffen. Dies entspricht über 90 % der Teilnehmerzahlen des Rekordjahres 2019 – eine Bilanz zum Restart, die im Vergleich zu anderen internationalen Messen absolut herausragend ist. Dazu kamen über 390 Aussteller aus 33 Ländern auf mehr als 22.000 qm Bruttoausstellungsfläche. Die nächste ANGA COM wird vom 23. bis 25. Mai 2023 in Köln stattfinden. 

Für rund 70 gutgelaunte Teilnehmende war der «Schwiizer Oobe» die ideale Plattform freundschaftliche, spannende, fröhliche Branchengespräche zu führen. Es war einmal mehr ein wertvoller, intensiver Austausch mit viel Praxiserfahrung.

ANGA-Team der Infra-Com

Impressionen vom «Schwiizer Oobe» am 10. Mai 2022

Personalengpässe vermeiden, Know-how erhöhen
Fachbeitrag CableVision Europe 03-2022

Zusätzlicher Personalbedarf, sei es für zeitlich begrenzte Projekte oder unerwartete Ausnahmesituationen, stellt Betreiber von Kommunikationsnetzen oder ICT-Lösungen vor Probleme. Doch es gibt Abhilfe. 

Expert:innen der Infra-Com Swiss stehen den Kunden genau so lange zur Verfügung, wie sie benötigt werden

Was heute ist, kann morgen anderssein. Der erhöhte Bedarf an Konnektivität und Services erhöht auch den Personalbedarf. Die Infra-Com bietet professionelle Onsite Services rund um digitale Netzinfrastrukturen. Im Fokus steht dabei die temporäre Übernahme von Aufgaben bei der Planung, Integration oder beim Betrieb der Infrastruktur bei Kunden. Die Grundlage hierfür ist ein professionelles Servicemanagement.

Infra-Com Expert:innen sind bestens ausgebildet, kennen und verstehen ihre Ziele und Aufgaben. Das Angebot «Expert as a Service» / «Spezialisten auf Abruf» erbringt schnellverfügbare ICT-Dienstleistungen vor Ort und stellt durch erfahrene Expert:innen, hohes Prozesswissen und die Verwendung von Best-Practice-Methodend die Verfügbarkeit der Kundeninfrastrukturen und -services sicher.

Lesen Sie den ganzen Fachbeitrag

CNS - Cloud Netzwerk Service für Channel Partner
Die flexible und effektive Netzwerk-Lösung für jede Anwendung

Als Channel-Partner von Infra-Com profitieren Sie gleich mehrfach: zum Beispiel durch ein erweitertes Portfolio und durch Partizipation an sämtlichen Leistungen – unsere Partnerschaft liefert und stärkt Ihren Erfolg.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Setics-Partnerschaft für die Schweiz
Automatische, digitale FTTH-Erschliessung

Glasfaserausbau beschleunigen mit Setics Sttar

Nutzen Sie die Vorteile der Designautomatisierung für Ihre FTTx-Projekte - von der strategischen Planung bis zum detaillierten Design. Setics Sttar ist praxisbewährt und sich bereits als schnelles und zuverlässiges FTTH Planungstool etabliert.

Das zentrale Fundament unserer Leistungen ist die strategische Setics-Partnerschaft für den Vertrieb und den After Sales Support in der Schweiz. Mit unsererm Knowhow (Certified Partner) unterstreichen wir unsere enge Zusammenarbeit.

Erfahren Sie mehr über Setics Sttar

Sponsoring Proffix Swiss Bike Cup, 12./13. März 2022 in Rickenbach LU

Wir blicken auf ein sonniges und tolles Mountainbike-Wochenende zurück, die Nachwuchs- und Elite-Rennen der Proffix Swiss Bike Cup Serie in Rickenbach boten sich als optimalen Auftakt in die Saison an. Bei wunderbarem Frühlingswetter kämpften über 700 Teilnehmende in der ersten von sieben Etappen um die begehrten UCI und Swiss Bike Cup Punkte.

Die Olympia dritte von Tokyo, Linda Indergand, gewinnt trotz leichter Erkältung souverän das Rennen der Elite Frauen und übernimmt somit direkt wieder die Führung der Gesamtwertung. Auch bei den Elite Herren holt sich der Gesamtsieger von 2021, Andri Frischknecht des Scott-Sram MTB Racing Team, das Leadertrikot des PROFFIX Swiss Bike Cup. Reto Indergand, der ältere Bruder von Linda Indergand, wird zweiter.

Andri Frischknecht - Sieger Elite Herren

«Schwiizer Oobe» ANGA COM 2022
Endlich, es ist wieder soweit - Schwiizer Oobe am Dienstag 10.05.2022

Der Countdown bis zum Start von Europas führender Businessplattform für Breitband und Content vom 10. bis 12. Mai 2022 läuft! Die ANGA COM 2022 wird uns wiederum interessante und spannende Messetage mit vielen Neuigkeiten bescheren.

Es ist  für uns in jedem Jahr eine grosse Freude nach Köln zu reisen, Partner und Weggefährten zu treffen und am «Schwiizer Oobe» über die neuesten Trends und Entwicklungen der Telekommunikationswelt zu diskutieren.

Reservieren Sie sich deshalb schon jetzt den «Schwiizer Oobe» am Dienstag, 10. Mai 2022 fest in Ihrer Agenda. 

Auf ein Wiedersehen in Köln – Kölle Alaaf!
Team Infra-Com Swiss

Mehr Infos zum Schwiizer Oobe 2022

Auf viele gemeinsame Höhepunkte im 2022

Ein bereicherndes, frohes, gesundes neues Jahr uns allen bei Infra-Com Swiss, unseren Partnern und unseren Kunden! Möge die Sonne scheinen, wenn wir anspruchsvolle Gipfel im Jahr 2022 meistern!

Connectivity für die Zukunft - mit passgenauen Lösungen

PATHFINDER Netzinfo

mehr Fakten

HIBOX Smartroom

mehr Fakten

HUAWEI ICT Connectivity

mehr Fakten